Göppingen – Raser drängelt auf der B10

Am Mittwoch soll ein Unbekannter bei Göppingen mehrere Autofahrer genötigt haben.

Bei der Polizei ging eine Anzeige ein, wonach der Fahrer eines schwarzen Seat Leon gegen 7.30 Uhr auf der B10 in Richtung Ulm unterwegs gewesen sei. Der habe es zwischen den Anschlussstellen Göppingen-Faurndau und Göppingen-Zentrum/West sehr eilig gehabt. Er soll anderen Autofahrern sehr dicht aufgefahren sein und diese zusätzlich mit der Lichthupe genötigt haben, freie Bahn zu schaffen. Teilweise sei er schneller als 150 Stundenkilometer gefahren.

Jetzt ermittelt die Göppinger Polizei. Geschädigte oder Zeugen sollen sich bitte unter der Telefon-Nr. 07161/632360 melden.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110863/

Kommentar verfassen