Schwäbisch Gmünd: Sachbeschädigungen durch Graffiti

Am Mittwoch wurde festgestellt, dass auf die Schallschutzwand der Buchstraße im Bereich der Buchauffahrt Buchstaben mit weißer, schwarzer und roter Farbe aufgemalt wurden.

Der Schaden wird auf ca. 500 Euro beziffert. In der Szekesfehervarer Straße wurde die Fassade der Grundschule Hardt mit Farbe besprüht. Schaden: 200 Euro. Weiterhin wurde ein Vereinsheim in Lindach, im Gewann Gächling, ebenfalls besprüht. Hierbei wurde silberne Farbe verwendet. Der Schaden wird hier auf etwa 200 Euro geschätzt.

 

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110836/

Kommentar verfassen