Ebersbach – Gelber Sack fängt Feuer

Gerade noch rechtzeitig kam am Montag die Bewohnerin einer Wohnung in Ebersbach nach Hause.

Nach Erkenntnissen der Polizei kam die Frau gegen 14 Uhr mit ihren Kindern nach Hause in ihre Wohnung in der Hauptstraße. Sie bemerkten im Inneren ein Feuer, das ein Nachbar mit Wasser löschte. Das Feuer brannte offensichtlich noch nicht lange, weshalb nur geringer Schaden entstand. Aus bislang unbekannter Ursache hatte ein gelber Sack Feuer gefangen und die Flammen waren auf andere Haushaltsgegenstände und auf eine Treppenstufe übergegangen. Der Nachbar hatte den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Jetzt ermittelt die Polizei aus Ebersbach (Tel. 07163/10030) die Brandursache.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110415/

Kommentar verfassen