Göppingen – Bewaffneter Einbrecher im Gebäude

Am Samstag überraschte ein Einbrecher eine Frau in ihrer Göppinger Wohnung.

Der Täter brach gegen 1.15 Uhr in der Ulmer Straße die Tür zur Wohnung der Frau auf, während sie im Bad war. Im Wohnzimmer stand der Unbekannte plötzlich vor ihr. In einer Hand soll er eine Pistole gehalten und ihr mit der anderen ein Zeichen gegeben haben, dass sie ruhig sein soll. Daraufhin schloss sie sich im Bad ein und rief die Polizei, nachdem der Täter mit zwei erbeuteten Handys geflüchtet war. Die Polizei suchte den Unbekannten sofort mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber, konnte ihn aber nicht mehr antreffen. Der Mann sei etwa 30-35 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er stamme möglicherweise aus Osteuropa und soll braune, kurze Haare haben. Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem Täter aufgenommen. Sie hofft unter der Telefon-Nr. 07161/632360 auf Zeugenhinweise und fragt:

– Wer kennt den Täter oder kann Hinweise zu ihm geben?

– Wer hat ihn vor oder nach der Tat im Bereich der Ulmer Straße  gesehen oder kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

 

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110353/

Kommentar verfassen