Geislingen – Kind fährt gegen Auto

Ins Krankenhaus musste am Donnerstag nach einem Unfall in Geislingen ein 7-Jähriger.

Der Junge wollte gegen 16.15 Uhr die Stuttgarter Straße überqueren. Der Verkehr aus Richtung Stadtmitte stockte. Der Junge fuhr mit seinem Rad durch, achtete aber nicht auf den Verkehr aus Richtung Ulm. Dort war ein 60-jähriger Autofahrer mit Beifahrerin unterwegs. Der 7-Jährige prallte mit seinem Rad gegen die Beifahrerseite und stürzte. Der Rettungsdienst brachte ihn mit eher leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Beifahrerin erlitt einen Schock und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Die Polizei aus Geislingen hat die Ermittlungen aufgenommen und die Eltern des Jungen informiert. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt knapp 500 Euro.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110278/

Kommentar verfassen