Göppingen, Uhingen – Polizei kontrolliert den Verkehr

13 nicht angegurtete Fahrer und zwei Autofahrer die telefonierten sind die Bilanz einer Kontrolle in Göppingen.

In der Jahnstraße hatten die Polizisten von 10 bis 11.30 Uhr eine Kontrollstelle eingerichtet. Gegen 11:15 stoppten die Beamten einen 62-Jährigen an der Kontrollstelle. Der Fahrer des Mercedes hatte zuvor sein Handy in der Hand gehabt.

In Uhingen setzten Polizisten den Schwerpunkt am Mittwochvormittag auf Verkehrsteilnehmer die sich nicht an die Geschwindigkeitsregeln hielten.

Mit Verkehrskontrollen sorgt die Polizei für die Sicherheit auf den Straßen.
Denn die Erfahrung der Polizei zeigt, dass sich durch intensive Kontrollen die Hauptursachen schwerer Verkehrsunfälle reduzieren lassen. Es geht der Polizei nicht darum, Geld einzunehmen, sondern darum, möglichst wenige Verletzte und Getötete auf den Straßen beklagen zu müssen. Die Polizei will, dass alle sicher ankommen.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/109947/

Kommentar verfassen