Schwäbisch Gmünd: Mofafahrer verursacht rund 6000 Euro Sachschaden

Verkehrsbedingt musste ein 70-Jähriger seinen Pkw am Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr auf der Buchstraße anhalten.

Ein 15 Jahre alter Mofafahrer überholte trotz unklarer Verkehrslage das stehende Fahrzeug, wobei der dieses streifte und anschließend gegen einen weiteren stehenden Pkw fuhr. Der Jugendliche blieb bei dem Unfall, bei dem ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstand, unverletzt.

 

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/109897/

Kommentar verfassen