Schwäbisch Gmünd: 8000 Euro Sachschaden

In einer unübersichtlichen Rechtskurve in der Konrad-Zuse-Straße beschleunigte ein 18-Jähriger seinen Pkw BMW am Samstagabend gegen 23.40 Uhr stark.

Der junge Mann verlor hierbei die Kontrolle über den Pkw, der sich um seine eigene Achse drehte und mit der rechten Seite gegen einen Begrenzungsstein prallte. Das Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit; der entstandene Sachschaden wird auf rund 8000 Euro geschätzt. Alle drei Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

 

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/109782/

Kommentar verfassen