Eislingen – Zaun überfahren

Ein medizinischer Notfall führte am Donnerstag in Eislingen zu einem Unfall.

Gegen 9.45 Uhr war eine 32-Jährige mit einem Audi in Richtung Göppingen unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Salach stieß sie zweimal gegen die Leitplanke. Danach überfuhr sie einen Zaun und blieb in einer Wiese stehen.

Ersthelfer kümmerten sich um die Frau, bevor sie der Rettungsdienst in ein Krankenhaus brachte. Unfallbedingte Verletzungen sind der Polizei bislang nicht bekannt. Beim Überfahren des Zaunes wurde der Pkw so beschädigt, dass Benzin auslief. Die Feuerwehr beseitigte die Gefahr. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens ist der Polizei noch nicht bekannt.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/109152/

Kommentar verfassen