«

»

Beitrag drucken

Eislingen – Arbeiter auf der Baustelle schwer verletzt

In Eislingen verluden Arbeiter gegen 13 Uhr auf einer Baustelle in der Rolandstraße ein Treppenelement.

Ein 47-jähriger Mann stellte sich nach Erkenntnissen der Polizei während des Transports auf eine Stufe. Kurz darauf löste sich eine der Befestigungen. Die Treppe kippte und der Arbeiter stürzte mehr als zwei Meter tief auf den Betonboden. Der Mann kam mit schweren Verletzungen in einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die Polizei (07331/93270) hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/106050/

Kommentar verfassen