«

»

Beitrag drucken

Uhingen – Autofahrerin missachtet Vorfahrt

Zwei Personen wurden bei einem Unfall verletzt, weil eine Autofahrerin unvorsichtig in eine Einmündung einfuhr.

Weil die Sonne so auf einen Ampelmast schien, dass das Grünlicht etwas leuchtete, nahm eine Autofahrerin irrtümlich an, dass sie Grün hat. Die 36-Jährige fuhr deshalb am Samstagnachmittag gegen 15.10 Uhr von der Querspange der B10 kommend ohne anzuhalten in die Landstraße in Richtung Ebersbach ein.

Dabei stieß sie mit dem vorfahrtsberechtigten Auto eines 50 Jahre alten Mannes zusammen, der die Landstraße in Richtung Uhingen befuhr. Tatsächlich war die Ampel außer Betrieb. Die 56-jährige Beifahrerin des Mannes zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Die Unfallverursacherin erlitt leichte Verletzungen, der Mann blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 8.000 Euro.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/105958/

Kommentar verfassen