«

»

Beitrag drucken

Eislingen – ohne Gurt, mit Handy am Steuer

In der Ulmer Straße waren fünf Fahrer ohne Gurt unterwegs. Drei weitere bedienten während der Fahrt ihr Handy.

Die Polizei möchte durch ihre Kontrollen für mehr Sicherheit auf den Straßen sorgen. Sie appelliert dringend, während der Fahrt das Telefon liegen zu lassen, da ansonsten die Aufmerksamkeit auf das Verkehrsgeschehen stark beeinträchtigt wird. Weitere Infos zum Thema Ablenkung gibt es im Internet unter www.runtervomgas.de.

Auch die Zahl der innerhalb kürzester Zeit festgestellten Gurtverstöße sei erschreckend. Hinweis der Polizei: Gurte retten Leben! Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/105448/

Kommentar verfassen