«

»

Beitrag drucken

Donzdorf – Einbrecher erbeutet Geld und Laptop

Am Wochenende brach ein Unbekannter in Donzdorf in zwei Wohnungen ein.

Zwischen Samstag- und Sonntagnacht machte sich der Unbekannte an einem Gebäude in der Tannenwaldstraße zu schaffen. Laut Polizeiangaben brach der Täter zuerst eine Kellertür auf und gelangte so in das Innere. Danach kam er über das Treppenhaus zu einer weiteren Wohnung. Auch dort brach er eine Tür auf und suchte nach Brauchbarem. Mit einem Laptop und mit Geld flüchtete er. Die Polizei hat die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang bitte unter der Telefon-Nr. 07161/8510 an die Polizei aus Eislingen.

Gerade in der dunklen Jahreszeit werden vermehrt Einbrüche begangen. Jeder kann etwas tun, um sich vor Einbrüchen zu schützen. Fenster und Türen sind meist Schwachstellen und stehen im Fokus der Einbrecher. Mit geeigneten Sicherungen kann ihnen die Arbeit erschwert werden. Wie man sich außerdem gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen. Für die Menschen in Donzdorf und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, kompetent und produktneutral, welche Sicherungen am Gebäude sinnvoll sind. Auch im Internet gibt die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/105383/

Kommentar verfassen