«

»

Beitrag drucken

Schwäbisch Gmünd: 32-Jähriger flüchtete vor Polizeikontrolle

Im Rahmen einer routinemäßigen Verkehrskontrolle wollten Beamte des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd am Montagmorgen gegen 1.20 Uhr in der Robert-von-Ostertag-Straße einen Rollerfahrer anhalten.

Der Zweiradfahrer fuhr daraufhin auf den Fußweg, der parallel zum Josefsbach / Parlerstraße verläuft.

Dabei beschleunigte er seinen Roller und ignorierte die Leuchtschrift „Stopp Polizei“ und das Blaulicht. Über die Karl-Olga-Brücke flüchtete er anschließend nach links in die Uferstraße und in die Schillerstraße. Hier hielt der Mann letztlich an. Bei dem 32-Jährigen wurde Alkoholgeruch wahrgenommen; außerdem wurden Anzeichen von Betäubungsmittelmissbrauch festgestellt. Der 32-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

 

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/102510/

Kommentar verfassen