«

»

Beitrag drucken

Flüchtiger Ladendieb gefasst

Nach einem Zeugenhinweis nahm die Polizei am Donnerstag in Geislingen einen Ladendieb fest.

(Kurz vor 15.30 Uhr hielt sich ein 34-Jähriger in einem Geschäft in der Stuttgarter Straße auf. Zeugen fiel der Mann auf, da er mehrere Parfüms aus den Regalen entnahm und in seinen Einkaufskorb packte. Im Kassenbereich befanden sich die Parfüms nicht mehr im Korb. Er bemerkte wohl, dass dieser Umstand nicht unbemerkt blieb und ergriff plötzlich die Flucht. Zwei Zeuginnen versuchten ihn festzuhalten.

Der 34-Jährige wehrte sich und riss sich los. Eine Zeugin fiel zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Auch die zweite Zeugin verletzte sich leicht. Ein weiterer Zeuge beobachtete den Vorfall. Er konnte den Ladendieb fotografieren und der Polizei den entscheidenden Hinweis liefern. Die Polizei fahndete mit starken Kräften nach dem Unbekannten. Eine Polizeistreife sah den Mann etwa 1,5 Stunden später am Westbahnhof.

Die Polizisten nahmen ihn fest. Das Diebesgut im Wert von mehreren hundert Euro stellten die Beamten sicher. Der 34-Jährige hat sich nun wegen Ladendiebstahl und Körperverletzung zu verantworten.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/101830/

Kommentar verfassen