«

»

Beitrag drucken

In Wohnungen eingebrochen

Am Freitag, in der Zeit zwischen 09 Uhr und 20:20 Uhr, versuchten unbekannte Täter in der Hauffstraße über die Haustüre an der Gebäuderückseite in eine Erdgeschosswohnung einzubrechen.

Nachdem dies nicht gelang, brachen sie gewaltsam über ein Fenster in die Waschküche des Hauses ein.

Da ein Zugang zum Wohnhaus nicht möglich war, wurde ein weiteres Fenster aufgehebelt und das Gästezimmer des Hauses betreten. Auch von dort war kein Zugang in die weiteren Räumlichkeiten möglich. Nachdem alles durchsucht wurde, ließen die Täter von ihrem Tun ab. Zur Höhe des Diebesgutes und des entstandenen Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Im nahezu gleichen Zeitraum zwischen 10 Uhr – 20:20 Uhr kam es im Johannes-Brenz-Weg zu einem weiteren Einbruch in eine Erdgeschosswohnung. Auch hier verschaffte man sich an der Gebäuderückseite über ein verschlossenes Fenster Zutritt zum Schlafzimmer. In der Wohnung wurden alle Räume durchsucht und Wertgegenstände entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Zeugen, die Angaben hierzu machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Fellbach (Tel. 0711/5722-0) zu melden.

 

PM  Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/101548/

Kommentar verfassen