Volksbank-Azubis drehen ihren eigenen Film

Startschuss für Azubi@Work bei der Volksbank Göppingen. Die Azubis der genossenschaftlichen Bank beschäftigen sich in den nächsten Wochen mit einem ganz speziellen Projekt: Sie recherchieren, koordinieren und drehen dann ihren eigenen Film rund um die Ausbildung bei der Volksbank Göppingen. Dabei sind vier Workshoptage, zwei Drehtage und weitere spannende Arbeiten bei der Postproduktion des Films eingeplant. Der Filmdreh wird unterstützt durch UN.MEDIA TV- & Filmproduktion aus Ravensburg und der Filstalwelle Göppingen.

VB Azubi FilmDer erste Workshoptag und damit der Kick-Off des Projektes fand am Mittwoch, 4. Mai 2016 statt. Nach einer kurzen Einführung durch Marketing-Leiterin Simone Stuhler und Ausbildungs-Leiterin Sandra Heundl legten die Azubis zusammen mit Ulf Nürnberger von der UN.MEDIA los und sammelten erste Ideen und Vorstellungen, bildeten Arbeitsgruppen und besprachen das weitere Vorgehen.

„Dies ist ein ganz besonderes Projekt für uns – die Azubis können ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Im Vordergrund stehen Teamarbeit, Eigenorganisation und die Möglichkeit, ihre Ausbildung aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.“, so Sandra Heundl.

Marketing-Leiterin Simone Stuhler ergänzt „Wir präsentieren uns als moderner, innovativer Arbeitgeber. Zudem stärkt dieses Projekt die Medienkompetenz unserer Azubis.“

Foto: Zur Einstimmung auf „Azubi@Work“ machen die Azubis zusammen mit Ulf Nürnberger ein Selfie.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/arbeitsmarkt/29007/

Kommentar verfassen