Ausbildungsbotschafter touren wieder durch den Landkreis Göppingen – IHK-Bezirkskammer Göppingen unterstützt verstärkt die Berufsorientierung

Dank der Lockerungen der Corona-Beschränkungen sind im Landkreis Göppingen endlich wieder Ausbildungsbotschafter unterwegs. Zuletzt motivierten die von der IHK-Bezirkskammer Göppingen geschulten Auszubildenden den jungen Nachwuchs der siebten Klassen an der Raichberg-Realschule in Ebersbach für eine duale Berufsausbildung als idealen Start ins Berufsleben. Fast zeitgleich informierten Ausbildungsbotschafter den elften Jahrgang des Hohenstaufen-Gymnasiums in Göppingen und gaben hier praktische Tipps zur Berufsorientierung und ganz nebenbei Einblicke in ihren eigenen Findungsprozess und Werdegang.

Seit Beginn der Initiative im Jahr 2011 hat die IHK-Bezirksammer Göppingen im Landkreis über 620 Einsätze koordiniert und organisiert. Über 21.000 Schüler haben sich so ein Bild von verschiedenen Ausbildungsberufen aus allen Branchen machen können. Fast 800 Botschafter hat die IHK-Bezirkskammer Göppingen seither geschult. Aktuell sind rund 120 Auszubildende als Ausbildungsbotschafter aktiv und werben für ihren Ausbildungsberuf und den Berufsweg der dualen Ausbildung.

„Die Botschafter befinden sich in einem ähnlichen Alter wie die Schülerinnen und Schüler und können so auf Augenhöhe einen authentischen Einblick in den Ablauf Ihrer Berufsausbildung ermöglichen“, begründet Kai Bartsch, Koordinator der Initiative Ausbildungsbotschafter, den Erfolg des Berufsorientierungsangebots.

Alle Schulen im Kreis Göppingen, die Interesse an einem Einsatz der Ausbildungsbotschafter haben, können bei der IHK-Bezirkskammer Göppingen Termine vereinbaren. Die Veranstaltungen sind sowohl digital als auch in Präsenz möglich. Ansprechpartner ist Kai Bartsch, Telefon 07161-6715-8486 oder kai.bartsch@stuttgart.ihk.de.

Unternehmen können ihre engagierten Auszubildenden zu Ausbildungsbotschaftern schulen lassen. Die eintägige Schulung ist kostenfrei. Die Schulungen finden im IHK-Haus der Wirtschaft in der Jahnstraße 36 in 73037 Göppingen in Präsenz statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.  Die nächsten Schulungstermine sind:

Samstag, 11. Juni 2022 09:00 bis 17:00 Uhr

Dienstag, 14. Juni 2022 09:00 bis 17.00 Uhr

Mittwoch, 15. Juni 2022 09:00 bis 17:00 Uhr

Über die Initiative: Seit 2013 ist die Initiative Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs „Ideen für die Bildungsrepublik“ der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“. Sie wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Weitere Partner sind der Baden-Württembergische Handelskammertag, die Landesvereinigung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände e.V. und der Deutsche Gewerkschaftsbund Baden-Württemberg.

PM IHK Region Stuttgart Bezirkskammer Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/arbeitsmarkt/136431/

Kommentar verfassen