«

»

Beitrag drucken

Aktionswoche für Menschen mit Behinderung

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am morgigen 3. Dezember und der Aktionswoche der Bundesagentur für Arbeit vom 2. bis 6. Dezember 2019 fordert ver.di die Unternehmen im Land auf, mehr Menschen mit Behinderung einzustellen.

Susanne Wenz, stellvertretende ver.di Landesbezirksleiterin: „6.000 Unternehmen in Baden-Württemberg zahlen lieber Geld, als Menschen mit Behinderung eine Chance zu geben. Menschen, die täglich unter Beweis stellen, dass sie in der Lage sind, größte Widerstände zu überwinden und Ziele trotz Handicaps zu erreichen. Sie bringen genau die Fähigkeiten und Kompetenzen mit, die von Firmen doch immer gesucht werden. Gut, dass die Arbeitsagentur hier mit viel Kompetenz Unternehmen und Schwerbehinderte unterstützt. Schade, dass immer noch so viele Unternehmen im Land auf diese Kompetenzen verzichten.“

 

PM ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/arbeitsmarkt/102516/

Kommentar verfassen