«

»

Beitrag drucken

Depression – 111 Fragen & Antworten

An Betroffene, Angehörige und Interessierte wendet sich das Buch „Sprechstunde Depression – 111 Fragen & Antworten“. Es klärt über das Krankheitsbild auf und widmet sich u.a. Fragen zum Verlauf, Ursachen, Symptomen, Schweregrade, Behandlungsmöglichkeiten u.v.m. Die Autorin beantwortet in einfacher Sprache immer wiederkehrende Fragen fachlich und persönlich und wirkt dabei etlichen Irrtümern und Vorurteilen entgegen.

Affektive Störungen werden bis zum Jahr 2020 laut Weltgesundheitsorganisation weltweit die zweithäufigste Volkskrankheit sein.

Menschen mit Depression haben oft das Gefühl mit ihrer Erkrankung völlig alleine zu sein, obgleich sie so viele offene Fragen haben.

Autorin Marion Jettenberger ist klinische Kunsttherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Palliativfachkraft und mehrfache Autorin für Fachbücher und Selbsterfahrungsberichte.

Jettenberger engagiert sich für Menschen mit psychischer Erkrankung und ist seit Erscheinen der Selbsterfahrungsberichte auch als Depressionsberaterin tätig. So ist sie als ehemals Betroffene und Fachfrau ein idealer und authentischer Ansprechpartner für Menschen mit Depression und deren Angehörige.

Die 111 Fragen stammen aus Jettenbergers Beratungstätigkeit, welche sich durch zahlreiche Zuschriften von LeserInnen nach Erscheinen der Selbsterfahrungsberichte ‚267 Tage Seelenkollaps‘ und ‚Ich nehme mir mein Leben‘ sammelten.

In dieser Reihe erschienen „Sprechstunde Depression – 111 Fragen & Antworten“, ISBN 978-3-95544-062-6, „Sprechstunde Demenz – 111 Fragen & Antworten“, ISBN 978-3-95544-047-3 und „Sprechstunde Sterben, Tod und Trauer“, ISBN 978-3-95544-071-8 zu je 10 € beim Manuela Kinzel Verlag.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/61539/

Kommentar verfassen