«

»

Beitrag drucken

Literatur rund um Staufeneck

Zu einer Rundwanderung zur Burgruine Staufeneck lädt Heimatdichter Karl Schönweiler herzlich ein. Der Turm zu Staufeneck ist weit im Land zu sehen. Noch viel mehr lockt die Aussicht vom Turm ins weite Land, in die Heimat. Im Wanderrucksack hat Karl Schönweiler Geschichten, Sagen und Poesie aus seinem neuen Buch „Signatur – Stauferheimat“. Vom Treffpunkt in Süßen, Parkplatz Staufenecker Straße (Strassacker) geht es los zum Bergfried Staufeneck. Am Osthang geht es das Waldsträßchen hinunter zum Haus Filstalblick (Golanhöhen), Vereinsheim der Gartenfreunde. Bei Kaffee und Kuchen  können die Gäste noch einmal einen herrlichen Blick übers Filstal genießen.

Die Literaturwanderung um Staufeneck findet am Freitag, 9. September um 14 Uhr statt. Bei dieser Veranstaltung im Rahmen von Sommer der Verführungen wird bei Karl Schönweiler herzlich um Anmeldung, Tel. 07165 / 8421 oder Mail k.j.schoenweiler@t-online.de gebeten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/34318/

Kommentar verfassen