Offener KulturTreff lädt Versicherungsspezialisten für Kunst ein

Nicht nur die Teilnehmer des Künstlernetzwerkes Offener KulturTreff stehen immer wieder vor dem Problem, Kunst zu bewerten. Dazu langjähriger Organisator des Künstlernetzwerkes Offener KulturTreff Rüdiger Wolff: „Und das ist noch das geringere Problem – finden Sie erst mal jemanden, der Ihnen Kunstwerke versichert, und das zu realistischen Konditionen bei einem geringen bürokratischen Aufwand.“ Eine weitere Frage ist, inwieweit und wann hafte ich als Kunstschaffender, als Vorstand eines Kunstvereins oder als Galerist? Wer übernimmt die Kosten bei einem Sach- oder Personenschaden und seien es nur die Rechtsanwalts- und Gerichtskosten zur Abwehr unberechtigter Ansprüche?

Um hier Antworten zu finden hat Rüdiger Wolff vom Offenen KulturTreff am Mittwoch, den 25. März 2015 einen Spezialsten eingeladen. Franz Heinemann, Spezialversicherungsmakler für Kunst und geschäftsführender Gesellschafter der Artekuranz GmbH aus Berlin kommt in den Landkreis Göppingen. Willkommen sind Künstler, Sammler, Galeristen und alle, die sonst irgendwie mit Kunst zu tun haben. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Ristorante Pizzeria La Sicilia, Schlierbacher Straße in Hattenhofen. Der Offene Kulturtreff bittet um Anmeldung unter rwolff@offener-kulturtreff.de oder Tel: 07165 / 929 399. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/3089/

Kommentar verfassen