«

»

Beitrag drucken

Claudia Pohel live in Göppingen!

Zu einer Lesung schwäbischer Natur/Art wird am Sonntag, 10. Januar 2016 um 16 Uhr ins radiofips in Göppingen eingeladen. Claudia Pohel liest, spielt, singt und entertaint von 16 bis 17 Uhr live.

… von Menscha, Schwoba ond andere Tierla …“ heißt ihr Buch, welches im Manuela Kinzel Verlag erschien. Sie schreibt von heiter-erotischen Bravheiten, sinnlich-betörenden Ungereimtheiten und nicht nur tierischen Begegnungen. Dass Liedermacherin Claudia Pohel nicht in Hochdeutsch schreibt –zumindest in ihrem Buch- versteht sich von selbst. Aber auch für Nicht-Reigschmeckte ist so manches zum Schmunzeln dabei.

Bei ihrer Lesung gibt sie aber nicht nur Gelesenes, sondern auch ihre persönlichen Lied-Texte, die viel von ihrem Inneren preisgeben, die Zuhörer in ihre Gedankenwelt mitnehmen, zum Besten. Sie singt über ihr liebevolles Elternhaus, ihre Kindheit, ihre Heimat, das Schwäbische. Aber auch ihre spritzigen, witzigen Lieder, mit denen lustige Erlebnisse erinnert, entwickeln sich ganz schnell zum Ohrwurm. Doch bei allem Spaß ist ihr die Gesellschaft wichtig, sie legt den Finger auf die Wunde. Sie bearbeitet die Themen Flüchtlinge, Rente …

Claudia Pohel ist viels(e)aitig. In ihrer Rolle als heitere Entertainerin ist sie zu Hause. Genauso genießt sie es, ihre aktuellen Texte und Kompositionen aus eigener Feder fließen zu lassen. Als erfolgreiche Musikerin auf der Bühne, die auf Harfe und Gitarre begleitet, begeistert sie ihre Fans.

Für ihre 1. Solo-CD Verwandlung mit lyrischen Liedern verlieh ihr der Bayrische Rundfunk im Jahr 1993 den Nachwuchspreis für junge Liedpoeten.

Wegen der räumlichen Enge im Studio von radiofips, Eberhardtstraße 22 in Göppingen wird herzlich um Voranmeldung beim Manuela Kinzel Verlag, Tel. 07165 / 929 399, gebeten. Wer keinen Platz im Studio bekommt, oder nicht kommen kann – kann trotzdem mithören – im Landkreis unter UKW 89,0 und weltweit bei radiofips.de.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/21532/

Kommentar verfassen