«

»

Beitrag drucken

Tierische Schmöker-Ecke im Wäscherschloss

Eine große Tierfreundin ist sie, die Verlegerin Manuela Kinzel aus Hohenstaufen, aber das ist schon lange kein Geheimnis mehr. Viele erfolgreiche Auftritte in Seniorenheimen, zu Vernissagen oder Geburtstagen absolvierte sie mit ihrem Tanzhund Mozart und ihrem derzeitigen Hundekind Fidelio. Sogar mit einer Elster, die sie aufzog, weil sie aus dem Nest gefallen war, trainierte die Tiernärrin!

Seit die gelernte Buchhändlerin direkt nach dem Abitur ihre Ausbildung begann, pflegt sie eine weitere Gewohnheit: Sie schläft prinzipiell mit einer Lampe mit Zeitschaltuhr ein – um bis zur letzten Sekunde PRIVATE Bücher verschlingen zu können und den Alltag ganz schnell vergessen zu können!

Das Buch „Tibbi – Abenteuer eines Dorfkaters“ hat es ihr besonders angetan. Kater Tibbi, ‚der rote Räuber‘, schildert frei von der Leber weg seinen abenteuerlichen Alltag auf dem Lande – Streit mit Artgenossen inbegriffen. Die Welt der Zweibeiner von seiner Sicht aus gesehen erscheint ihm äußerst merkwürdig und führt zu allerlei Missverständnissen und amüsanten Verwickelungen. Seine Geschichten können Groß und Klein und nicht nur Katzenfreunde erheitern. Gern gibt die engagierte Verlegerin amüsante Kostproben von Tibbis Alltag.

Da der Hund der beste Freund des Menschen ist, möchte sie außerdem von Jennys Alltag erzählen. Diese Weisheit wird auch im Buch „Ich heiße übrigens Jenny“ überdeutlich klar. Humorvoll und launig, nur manchmal nachdenklich, berichtet Jenny aus ihrem erlebnisreichen Leben als nicht reinrassige kleine Münsterländerin. „Da sind Frauchen, Herrchen und unsere Tochter Kathrin, die sich nichts sehnlicher als einen Hund wünschte. Recht bald verblasste jedoch deren Interesse an mir. Nicht schlimm, denn ich habe ja Frauchen und die Spaziergänge mit Herrchen. Viel Abwechslung bringen auch die anderen Tiere in meinem schönen Garten und die unterschiedlichsten Menschen in meiner Nähe“, so Jenny.

Herzlich sind alle Tierfreunde am Donnerstag, 10. September 2015 zu 15 Uhr ins Wäscherschloss eingeladen! Verlegerin Manuela Kinzel freut sich auf einen gemeinsamen Nachmittag mit tierischen, amüsanten Geschichten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/14059/

Kommentar verfassen