«

»

Beitrag drucken

Landtagswahlkreis Göppingen: Grüne gehen mit starkem Team in den Landtagswahlkampf

Zu einem wahren Wahlmarathon wurde die zweite Nominierungsveranstaltung der Grünen im Wahlkreis 10 Göppingen. Schon am 17. Juni hatte eine Nominierungsversammlung in Ebersbach nach drei Wahlgängen keine Entscheidung gebracht. In Ebersbach wurde die Versammlung nach zweimaligem Patt zwischen der Eislingerin Ulrike Haas und dem amtierenden Landtagsabgeordneten Jörg Matthias Fritz nach drei Wahlgängen und zweimaligem Patt vertagt. Alexander Maier hatte seine Kandidatur nach dem ersten Wahlgang zurückgezogen.

Alex fteBei der zweiten Nominierungsveranstaltung in Rechberghausen wollte der Kreisvorstand deshalb vorsorgen und nichts dem Zufall überlassen und schlug deshalb der Versammlung fünf Wahlgänge mit einem finalen Losentscheid vor. Wieder traten mit Fritz, Haas und  Maier die drei Kandidaten der ersten Wahl an. Auf eine erneute Kandidatur verzichtete der Göppinger Ulrich Stoll, der bei der ersten Wahl in Ebersbach nur zwei Stimmen auf sich vereinigen konnte.

Im ersten Wahlgang hatten Fritz 34 Stimmen, Haas 21 und Maier 25 Stimmen erhalten. Haas zog dann ihre Kandidatur zurück. In den Wahlgängen zwei bis vier gab es dann jeweils ein Patt zwischen Fritz und Maier von 40 zu 40 Stimmen. So musste, wie beschlossen, im fünften Wahlgang das Los entscheiden.

Hier wurde vom anwesenden Landesgeschäftsführer der Grünen, Matthias Gauger, Alexander Maier gezogen.

In einem weiteren Wahlgang wurde Christine Lipp-Wahl im Wahlkreis Göppingen einstimmig zur Zweitkandidatin gewählt. Sie war die einzige Kandidatin.

Erfreut zeigte sich der Kreisvorsitzende Berthold Frieß mit dem Ablauf der Wahl, die gezeigt habe, dass die Grünen drei ausgezeichnete Kandidaten hatten. Jetzt werden wir alle hinter Alex Maier stehen und dafür sorgen, dass die Grünen im Wahlkreis Göppingen, aber auch im ganzen Land wieder ein hervorragendes Wahlergebnis erzielen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/12414/

Kommentar verfassen